Skip Navigation Links
Über Uns
Produkte und Dienstleistungen
Unser Unternehmen
Weltweite
Publikationssuche

Lebensmittelsicherheit – IFS

IFS – International Featured Standard
Der International Featured Standard (IFS) wurde ins Leben gerufen, um dem Endkunden ein sicheres Produkt zu liefern, was den vorab kommunizierten Spezifikationen entspricht und gleichzeitig den Rechtsvorschriften Genüge leistet. Einst stand die Abkürzung IFS für „International Food Standard“, als die Themengebiete vielfältiger wurden erfolgte jedoch die Umbenennung in International Featured Standard.
Stetig wachsen die Anforderungen an die Sicherheit von Lebensmitteln und so wurde der Bedarf für einen einheitlichen Lebensmittelstandard immer größer. Die Version 5 des IFS wurde nach einer zweijährigen Entwicklungsphase im August 2007 herausgegeben und hat bis heute Gültigkeit.
Der IFS erfüllt folgende Zwecke:
  • Die Schaffung eines allgemein gültigen Standards mit einem einheitlichen Bewertungssystem
  • Die Zusammenarbeit mit anerkannten Zertifizierungsstellen
  • Die Gewährleistung von Vergleichbarkeit und Transparenz innerhalb der Supply Chain
  • Die Minimierung von Kosten und Zeitaufwand sowohl für die Zulieferer als auch für die Händler
Der Standard wurde für Unternehmen entworfen, die in folgenden Bereichen tätig sind:
a)      Verarbeitung
b)      Verpackung von losen Lebensmittelprodukten und/oder
c)       Primärverpackung
Nutzen
Eine IFS-Zertifizierung bietet eine Vielzahl von Vorteilen – so müssen Einkäufer beispielsweise weniger Zeit in die Überprüfung potenzieller Lieferanten investieren und sie können guten Gewissens ihr Vertrauen in die Zulieferer und die Produkte an sich stecken. Im Bereich der Produktion findet durch festgelegte Regeln und Vorgänge ein besseres Verstehen zwischen dem Personal und der Geschäftsführung statt, gleichzeitig können Rohstoffe effektiver eingesetzt werden. Der Standard ist zudem aus marketingtechnischen Gründen sinnvoll, da er für Produkte höchster Güte steht und so den Ruf des Unternehmens positiv beeinflussen kann.
Wer führt die Inspektionen und die Zertifizierungen durch?
Als global agierendes Unternehmen schöpfen wir aus einem Pool der besten Mitarbeiter im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Unsere durch die Zertifizierungsstellen zugelassenen IFS-Auditoren haben jahrelange Erfahrung mit aktuellen Verfahrenstechnologien, HACCP und Qualitätsmanagementsystemen. Genauso profitieren auch die Mitglieder unseres Zertifizierungsteams von ihrem über die Jahre aufgebauten Wissen zu Fertigungs- und Produkttechnologien, HACCP, QMS und zum professionellen Umgang sowohl mit den Standardinhabern als auch mit den Bedürfnissen der Stakeholder.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum International Featured Standard – entweder per Email unter certification@saiglobal.com  oder telefonisch unter +49 (0) 8915900701. Außerdem kann der Standard kostenpflichtig unter www.food-care.com heruntergeladen werden.

SCHULUNG

Lebensmittelsicherheitsschulung

Finden Sie mehr über die Kurse für Lebensmittelsicherheits-schulungen von SAI Global.