Skip Navigation Links
Über Uns
Produkte und Dienstleistungen
Unser Unternehmen
Weltweite
Publikationssuche

Lebensmittelsicherheit – IFS Logistics

IFS Logistics
Der International Featured Standard (IFS) wurde im Jahr 2003 geschaffen, um zu gewährleisten, dass dem Kunden ein sicheres Produkt geliefert wird, welches den allgemeinen Gesetzesvorschriften und den zuvor kommunizierten Spezifikationen entspricht. Er umfasst mehrere Standards, einer davon ist der IFS Logistics: Dieser schließt die Lücke zwischen Produktion und Handel und sorgt so für eine komplett nachvollziehbare Supply Chain. Der IFS Logistics findet sowohl für Lebensmittel als auch für Non-Food-Produkte Anwendung und deckt alle logistischen Aktivitäten wie zum Beispiel den Transport, die Lagerung und das Be- und Entladen ab. Auch gilt er für verschiedenste Beförderungsarten wie etwa den Transport per Schiff, per Zug oder per Lkw.
Der IFS Logistics findet Unterstützung durch alle Einzelhändler, die im deutschen HDE-Einzelhandelspanel oder im französischen FCD vertreten sind – dazu gehören beispielsweise Lidl, Aldi, die Metro AG, Wal-Mart Deutschland und Kaufland. Außerdem unterstützen zahlreiche Einzelhändler in Italien, Polen, Österreich, der Schweiz, Ungarn und vielen anderen Ländern den Standard - für Logistikdienstleister gibt es derzeit nichts, was mit ihm vergleichbar wäre.
Sie möchten einen detaillierten Blick auf den IFS Logistics werfen? Unter www.food-care.info können Sie ihn kostenpflichtig bestellen.

 

SCHULUNG

Lebensmittelsicherheitsschulung

Finden Sie mehr über die Kurse für Lebensmittelsicherheits-schulungen von SAI Global.